Mit Maria die Bibel lesen - lectio divina / Lidija Paris

SKU: 9789958360770
€9.20
Pošalji na
*
*
Način isporuke
Naziv
Procijenjena isporuka
Cijena
Nema mogućnosti dostave

Zum Autor

Lidija Paris studierte Germanistik und Französisch an der Philosophischen Fakultät in Zagreb. Nach dem Studium lebte sie zwanzig Jahre in Italien, Deutschland und Frankreich. Am Katholischen Institut in Toulouse belegte sie Fernkurse in der biblischen Theologie, und am Institut des Heiligen Sergej in Paris studierte sie orthodoxe Theologie. Seit 2000 lebt sie in Međugorje.

Zum Buch 

Warum ist es so wichtig, die Bibel zu lesen und über die biblischen Botschaften nachzudenken? Weil die Bibel das Wort Gottes, die Geschichte der Beziehungen zwischen Gott und einem Volk, die Geschichte des Gottessohnes, das Vermächtnis seiner Lehre enthält... Es ist sehr wichtig, all dies zu lesen und zu verstehen, um unser geistliches Leben zu bereichern, um ihm einen Sinn zu geben. Jesus ist der Mittelpunkt der Bibel. Die Heilige Schrift legt für ihn Zeugnis ab (Joh 5,39.46). Während wir dieses Buch durchblättern und die Betrachtungen lesen, würden wir am liebsten mit den Jüngern von Emmaus jauchzen: „Brannte uns nicht das Herz in der Brust, als er unterwegs mit uns redete und uns den Sinn der Schrift erschloss?“ (Lk 24,32), da diese Texte größtenteils genau das übertragen, was Jesus selbst gesagt hat, und auf die Art und Weise, wie der Auferstandene Herr die Heilige Schrift den Jüngern auf dem Weg nach Emmaus erschlossen hat.

Jesus ist der Inhalt und das Ziel der Heiligen Schrift. Er hat den Schlüssel, mit dem er jedem von uns die Heilige Schrift enthüllen kann. Die Autorin hat sich die Sprache und den Geist der Heiligen Schrift völlig zu Eigen gemacht. Daher die Anziehungskraft ihrer Betrachtungen.

Die Themen findet die Autorin entweder in einem Bibelwort oder im Wort einer Botschaft, oder in einem persönlichen Gedanken... Dann sucht sie danach in der Bibel und in den Botschaften und verbindet alles zu einer sinnvollen Einheit. Sie erlaubt, wie sie selbst sagt, dass all dies in ihrem Inneren zur Reife kommt. Dieser Prozess der inneren Reifung könne tagelang dauern und die Frucht lesen wir auf diesen Seiten. Beim Lesen entdecken wir, dass Lidija Paris, so wie die Propheten des Alten Testaments, dem biblischen Wort und dem Wort der Botschaft erlaubt hat, sie zu überraschen, zu inspirieren, zu ergreifen. Die Schlussfolgerung kommt in der Regel von selbst. Die Autorin scheut Befehlsformen, Moralisierung, Besserwisserei. Jede Betrachtung ist die Frucht einer Art intellektueller Askese und des Gebets. Die Gedanken fließen spontan und unaufdringlich, sind in einer klaren und verständlichen Sprache ausgedrückt. (Prof. Dr. Adalbert Rebić)

Worte der Autorin

Diese Texte sind dank einem zufälligen Gespräch mit einem jungen Mann entstanden, der regelmäßig zur Kirche geht, aber gleichzeitig spürt, dass er seinen Glauben und das Wort Gottes ungenügend kennt... Zum Thema des Gesprächs ist ein Text entstanden, und weitere Texte folgten nach... So kam es zu den wöchentlichen Sendungen im Radio MIR Međugorje, die in schriftlicher Form in der Monatszeitschrift „Glasnik mira“ veröffentlicht werden, wie auch zu einer CD. Die Texte in dieser Sammlung sind unter drei Rahmentiteln vereint: Maria und die Bibel, Mit der Heiligen Schrift durch das liturgische Jahr, Mit dem Wort Gottes auf dem Weg der Heiligkeit.

Hier geht es nicht um eine systematische Behandlung der theologischen oder biblischen Themen, sondern um einen Ansporn zur Lesung des Buches der Bücher. Diese Texte werden Ihnen nur dann wirklich geistlich nützlich sein, wenn Sie die Bibel umarmen und in die hier erwähnten biblischen Texte eintauchen, wenn Sie noch tiefer und weiter suchen und viel, viel mehr Zeit mit der Bibel verbringen, als mit diesen bescheidenen Unterlagen, die Sie in Ihren Händen halten.

Die Bibel entstammt weder einer noch hunderten oder tausenden von Federn. Hinter ihr steht die mündliche Überlieferung über die Offenbarung Gottes einem ganzen Volk. Sie wurde nicht innerhalb von Wochen, Monaten oder Jahren geschrieben, sondern ist über Jahrtausende hindurch entstanden, und alles hält sich zusammen... Unversehrt hat sie alle Kritiken und Analysen überstanden und bleibt nach wie vor eine Inspiration für Millionen...

In der Bibel finden wir verschiedene literarische Formen. Das Buch der Sprichwörter und das Buch der Offenbarung, zum Beispiel, werden nicht mit demselben Schlüssel erschlossen. Manche Texte sind deutlich (so scheint es uns wenigstens!), andere aber völlig unverständlich. Um sie zu erfassen, müssen wir die Bibel studieren – aber kniend. Mit dem Kopf und mit dem Herzen, mit dem Verstand und mit dem Glauben. Die Bibel ist kein wissenschaftlicher Bericht, in dem wir Tatsachen suchen (obwohl sie sie enthält), sondern eine unerschöpfliche Quelle der Kraft des Geistes Gottes, in dem wir den Sinn finden.

Das Wort Gottes ist lebendig und tatkräftig (Hebr 4,12). Wenn wir uns seinem Wirken ausliefern, hat es in sich und an sich die Kraft, uns zu ändern.


Verlag: ICMM

Autor: Lidija Paris

Originalsprache: Kroatisch

Übersetzung / Lektorat: Lidija Paris / Ana Konjetić und Schwanhild Heintschel-Heinegg

Herausgegeben in 2016

Format: 180 x 135

Umfang: 324 Seiten mit Fotos